Filter schließen
 
von bis
  •  
DOG FIT by PreThis® CARE senior
DOG FIT by PreThis® CARE senior - Augen, Fell,...
Inhalt 60 Kapseln (43,25 € * / 100 Kapseln)
ab 25,95 € * statt 29,95 € * UVP
DOG FIT by PreThis® IMMUN
DOG FIT by PreThis® IMMUN - Stärkt die...
Inhalt 60 Kapseln (39,92 € * / 100 Kapseln)
ab 23,95 € * statt 27,90 € * UVP

Ein starkes Immunsystem dank DOG FIT by PreThis® IMMUN

Das Immunsystem von einem Hund stellt bezüglich des allgemeinen Gesundheitszustandes der Tiere eine überaus wichtige Einrichtung der Natur dar. In erster Linie sorgt das Immunsystem eines Hundes dafür, dass die verschiedensten Krankheitserreger keine gefährliche Infektionskrankheit auslösen können und Ihr Hunde fit und gesund bleibt.

Die Arbeit des Immunsystems untergliedert sich in einen mehrstufigen Prozess, in dessen Rahmen ein in den Körper eingedrungener Erreger erkannt und daraufhin mithilfe von speziellen Abwehmechanismen an der Vermehrung und Ausbreitung im Körper des Hundes gehindert wird. Für die optimale Funktionalität des komplexen Ineinandergreifens der verschiedenen Abwehrprozesse muss das Immunsystem eines Hundes selbstverständlich eine starke Konstitution aufweisen, denn wenn nur einer dieser lebensnotwenigen Abwehrmechanismen vermindert funktioniert, kann aus einer zuvor harmlosen Infektion sehr schnell eine für den Hund lebensbedrohliche Situation resultieren.

Krankheitserreger dringen auf unterschiedlichen Wegen in den Hundekörper ein

Je nach Art der Krankheitserreger weisen diese unterschiedliche Strategien auf, um in einen Hundekörper zu gelangen und sich dort zu vermehren. Beispielsweise kann eine Ansteckung mit einem Erreger durch den nur kurzzeitigen Kontakt mit einem fremden Hund erfolgen. Auch über die Nahrung, das Wasser, eine kleine unsichtbare Wunde und selbst über die Luft gelangen ungemein viele verschiedenen Krankheitserreger in den Köper eines Hundes.

Das Eindringen der Erreger geschieht natürlich in der Regel, ohne dass der Hund oder der Hundehalter hiervon etwas bewusst wahrnimmt, erst wenn sich die ersten Anzeichen einer Infektionskrankheit zeigen, macht sich der Umstand einer Ansteckung bemerkbar. In solch einem Fall sollte ein Hundehalter sofort reagieren und umgehend Maßnahmen für die Stärkung der Immunabwehr seines Hundes ergreifen.

Die Erkennerzellen analysieren einen Erreger

Sobald eine Ansteckung mit einem Krankheitserreger erfolgt ist, beginnt das gesunde Immunsystem eines Hundes damit, spezielle Zellen zu gebildet, welche sich an die eingedrungenen Erreger andocken und die genetische Struktur der Bakterien, Viren oder Pilze analysieren.

Die auf diesem Weg gewonnenen Daten dienen im weiteren Verlauf der Immunabwehr zur Bildung der Antikörper, welche den tatsächlichen Kampf gegen die Erreger aufnehmen. Sowohl die Arbeit der speziellen Zellen für die Analyse der Erreger, als auch die Bildung der wichtigen Antikörper, hängt jedoch von sehr unterschiedlichen Faktoren ab, wie beispielsweise von einer ausgewogenen Ernährung mithilfe einer qualitativen Gesundheitsnahrung für Hunde.

Antikörper eliminieren die Krankheitserreger

Im nächsten Schritt der Immunabwehr bei einem Hund werden die mit den Informationen über die Genstruktur der Erreger ausgestatteten Antikörper ausgesendet, um die Krankheitserreger unschädlich zu machen. Dieser Vorgang gestaltet sich entsprechende dem Aufbau der Erreger teilweise etwas unterschiedliche, doch in vielen Fällen nehmen die Antikörper, auch Killerzellen genannt, die Erreger in sich auf und zerstören deren oberflächliche Einweisstruktur, was ein Absterben der Erreger bewirkt. Je nach Grad der Ausbreitung der Erreger dauert dies natürliche eine entsprechende Zeitspanne, in deren Rahmen sich die verschiedensten Krankheitssymptome, wie Fieber, bei dem infizierten Hund zeigen können.

Ein geschwächtes Immunsystem arbeitet nur mit verminderter Leistung

Durch die verschiedensten Umstände, wie beispielsweise durch eine unzureichende Vitaminversorgung oder durch eine bereits bestehende Erkrankung, kann das komplexe Immunsystem eines Hundes sehr negativ beeinflusst werden. Hierdurch vermindert sich im schlimmsten Fall die Effektivität der Immunabwehr, wodurch den eingedrungenen Krankheitserregern die Chance eröffnet wird, sich mehr oder weniger ungehindert im Körper auszubreiten und verschiedene Organe befallen zu können.

In solch einem Fall kann aus einer harmlosen Infektion sehr schnell eine für den Hund lebensbedrohliche Situation entstehen, da die Erreger ihrem natürlichen Drang nachgehen, sich konstant zu vermehren. Ab einem gewissen Punkt kommt das Immunsystem nicht mehr gegen die wachsende Anzahl der Erreger an und der Hund erliegt unter Umständen der Infektionskrankheit.

Von einem geschwächten Immunsystem sind viele Hunde betroffen

Eine geschwächte Immunabwehr bei Hunden ist weiter verbreitete, als viele Hundehalter vermuten. Hierbei spielt das Alter der Hunde eine nur untergeordnete Rolle, da sowohl bereits sehr junge Hunde als auch ältere Tiere häufig geschwächte Abwehrkräfte aufweisen. Von einigen Sachverständigen wird diese hohe Verbreitung der geschwächten Immunabwehr bei Hunden auf die teilweise enorme Überzüchtung einiger Rassen zurückgeführt, wodurch sich im Körper der Tiere degenerative Zustände weitervererben können. Daher ist für jeden Hundehalter absolut ratsam, auch bei einem gesunden Hund für eine regelmäßige Stärkung der Immunabwehr über eine gute Gesundheitsnahrung und weitere immununterstützende Zusatznahrungsmittel zu sorgen!

Das Immunsystem sollte grundsätzlich gestärkt werden

Für einen sorgsamen Hundehalter finden sich unterschiedliche Möglichkeiten, das Immunsystem seines Tieres auch prophylaktisch effektiv zu stärken und bei seiner wichtigen Arbeit zu unterstützen. In erster Linie sollte unter diesem Kontext natürlich die gesunde Ernährung des Hundes mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen Erwähnung finden. Auch die regelmäßige Bewegung an der frischen Luft wirkt sich überaus förderlich auf die optimale Funktion der natürlichen Abwehrkräfte von einem Hund aus.

Ferner sollte ein Hundebesitzer für die Stärkung der Abwehrkräfte seines Hundes auch grundsätzlich auf eine hochwertige Gesundheitsnahrung und ein Nahrungsergänzungsmittel wie das DOG FIT by PreThis® IMMUN für Hunde zurückgreifen, welche für eine optimale Nährstoffversorgung des Hundekörpers und eine zusätzliche Immunabwehr eingesetzt werden können. Werden alle diese für die Gesundheit eines Hundes wichtigen Kriterien beachtet, wird es der Hund seinem Halter mit einem langen, freudigen und gesunden Leben danken!

Zuletzt angesehen