Im Handel finden sich ungemein viele verschiedene Spielzeuge für Hunde, welche der beste Freund des Menschen mit Freude entgegen nimmt. Grundsätzlich ist es jedoch dem fürsorglichen Hundehalter anzuraten, genau darauf zu achten, dass das Hundespielzeug keine giftigen Schadstoffe enthält, die eventuell eine Gefährdung für die Gesundheit des Hundes darstellen. Vor allem günstige Importware kann unter Umständen überaus schädliche Giftstoffe enthalten.

Nicht an der falschen Stelle sparen

Der Hundehalter sollte generell beim Kauf von Hundespielzeug nicht unbedingt auf die günstigsten Spielzeuge zurückgreifen, die beispielsweise von zahlreichen Discounterketten angeboten werden. Bei diesen Artikeln handelt es sich zumeist um Importware aus den verschiedensten Ländern und in vielen Fällen kann bei diesen Produkten kaum ermittelt werden, was sie tatsächlich für Stoffe enthalten. Generell gilt es zu bedenken, dass der Hund auf seinem Spielzeug kaut und sich hierdurch verschiedene Stoffe und Partikel lösen können, die beim Verschlucken eine Gesundheitsgefährdung darstellen.

Welches Hundespielzeug ist zu empfehlen?

Im Idealfall kauft der Hundehalter das Spielzeug für sein Tier im Hundefachhandel und auch dort sollte unbedingt nachgefragt werden, ob ein bestimmtes Spielzeug für den Hund auch wirklich in Bezug auf eventuell enthaltene Schadstoffe ungefährlich ist. In einem gut sortierten Hundefachhandel finden sich teilweise sogar Spielzeuge, welche in Bezug auf die Herstellungsmaterialien als uneingeschränkt unbedenklich gekennzeichnet sind und sogar eine entsprechende Zertifizierung aufweisen. Diese, zwar meist etwas teureren Hundespielzeuge, sollten in jedem Fall günstigen Importprodukten vorgezogen werden.

Welche Schadstoffe können im Hundespielzeug enthalten sein?

Die Palette an möglichen Giftstoffen im Hundespielzeug ist ungemein breit gefächert. Beispielsweise kann günstige Importware schädliche Färbemittel oder auch sogenannte Weichmacher enthalten, welche die Gesundheit des Tieres gefährden können. Bei Hundespielzeug aus Holz wurden in der Vergangenheit bereits starke Gifte, wie beispielsweise Formaldehyd, gefunden, mit denen das Holzspielzeug aus nicht ersichtlichen Gründen behandelt wurde.

Vorsicht vor Schadstoffen im Hundespielzeug

Einen Kommentar dazu schreiben: