HundegruppeVitamin-B ist für Hunde unerlässlich. Bei vielen Hunden und Katzen zeigen sich im Rahmen des Alterungsprozesses verschiedene Begleiterscheinungen, welche weit über die allgemein bekannten Anzeichen eines fortgeschrittenen Alters bei Haustieren, wie beispielsweise die Gelenkprobleme, hinausgehen. Viele unserer Hunde und Katzen leiden ab einem gewissen Alter in vielen Fällen unter nervlich bedingten Begleiterscheinungen der natürlichen Alterung, wie unter einer gravierenden Verminderung der Sehstärke oder auch unter einer Inkontinenz, in deren Rahmen die Tiere ihren Kot und Urin aufgrund einer Nervenunterfunktion nicht mehr halten können.

Auch dem Alterungsprozess kann mit einem konzentriertem Vitamin-B-Komplex entgegengewirkt werden

Selbstverständlich stellen nervlich bedingte Begleiterscheinungen des natürlichen Alterungsprozesses sowohl für die Tiere, als auch für deren Halter eine enorme Belastung dar. Jedoch kann vor allem diesen Alterungserscheinungen, die aus einer verminderten Nervenleistung resultieren, mithilfe einer hochkonzentrierten Gabe von genau aufeinander abgestimmten B-Vitaminen sehr gut entgegengewirkt werden. Jedoch müssen die Vitamine der B-Gruppe dem Tier bereits rechtzeitig und prophylaktisch verabreicht werden, damit die Nervenleistung auch langfristig bis ins hohe Alter der Tiere erhalten bleibt.

Die Vitamine der B-Gruppe stärken die Nerven der Hunde

Die Gruppe der B-Vitamine setzt sich aus mehreren dieser speziellen Nährstoffen zusammen, welche sowohl für eine optimale Nervenleistung, für die Versorgung der Nervenzellen und Nervenstränge mit Energie als auch für zahlreiche Stoffwechselprozesse im Körper der Tiere absolut unerlässlich sind. Beispielsweise sorgen einige dieser Vitamine der B-Gruppe für die Bildung neuer Nervenzellen sowie für deren Erhalt durch eine ideale Energieversorgung. In Bezug auf den Stoffwechsel beteiligten sich die B-Vitamine an der Umwandlung der in der Tiernahrung enthaltenen Nährstoffe in für den Tierkörper verwertbare Energie und sorgen zudem für den Transport dieser Energie in die wichtigen Nervenzellen.

Tiernahrung enthält oft nicht eine ausreichende Konzentration der B-Vitamine

Leider kann es vorkommen, dass die wichtigen B-Vitamine in der Tiernahrung nicht in einer optimalen Dosierung vorliegen, woraus häufig ein zumeist erst einmal unbemerkter Vitaminmangel im Körper der Tiere resultieren kann. Aufgrund der speziellen Funktion dieser Vitamine in Bezug auf die Leistung und auf den Erhalt der Nerven kann aufgrund eines derartigen Mangels eine gravierende Verminderung der Nervenleistung entstehen, welche sich unter Umständen sogar bereits in den noch jungen Jahren des Haustieres auf verschiedene Arten äußert. Aus diesem Grund sollte jeder Haustierhalter auf eine optimale Versorgung seines Tieres mit den wichtigen B-Vitaminen achten, wofür sich heutzutage rein natürliche und hochwertige Zusatznahrung für Haustiere, wie beispielsweise das Nahrungsergänzungsmittel DOG FIT Vitamin B-Komplex für Hunde von PreThis®, anbietet.

Vitamin-B Komplex für Hunde – Nerven und Stoffwechel
Markiert in:    

Einen Kommentar dazu schreiben: